Günther Wilhelm: "...und vergiß den Drachen nicht!" Traumerzählung

Günther Wilhelm: "...und vergiß den Drachen nicht!" Traumerzählung

9,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

18 Seiten, gebunden, Farbig illustriert von Vicky Roberts
ISBN 978-3-88410-049-3 , 9.80 €


Textprobe


Ich merkte es schon beim Nachhauseweg: wir mußten mal wieder weg! Weg aus dieser kleinen, dichten Landschaft mit ihren zerfallenen Kaminschloten, die langsam ganz und gar vom Efeu befallen wurden. Immer, wenn ich gerade dabei war, alles zu genießen und ganz besonders den Duft des Frischgebackenen einsog (denn die alten Fabriken wurden schon lange nicht mehr zu dem Zweck genutzt, zu dem sie erbaut worden waren), wurde mir klar, daß wir weiterziehen mußten. Ich wage nicht mehr zu erzählen, wie oft dies nun schon geschehen war. Instinktiv also verlangsamte ich meinen Schritt, glich ihn dem Tempo der an mir vorbeigleitenden Libellen an und steuerte schließlich meinen Platz an der Lichtung an, von wo aus ich das quirlige Treiben unten im Tal ungestört genießen konnte (inzwischen hatte auch die Sonne ihre letzten rot-warmen Strahlen ausgefahren,die mir das Gesicht kitzelten). Ich schmunzelte, als ich mir die hektischen, kleinen Zwerge vorstellte, deren Aufgabe es nun war, das Brot zu backen, und denen es dabei nie schnell genug gehen konnte. Kaum zu glauben, wie sehr sie mir inzwischen ans Herz gewachsen waren.